#GewusstWie: Das digitale Büro - Ersetzendes Scannen

Webinar in Kooperation mit DATEV

Die Digitalisierung schreitet in nahezu allen Bereichen voran und bringt viele Vorteile mit sich, auch bei den kaufmännischen Prozessen. Ein Ansatz ist das sogenannte „Ersetzende Scannen“. Hierfür sprechen insbesondere Zeit- und Kostenersparnis für die physische Aktenhaltung und Einsparung bei Raumflächen. Des Weiteren kann auf Rechnungen und Belege bequem von nahezu überall aus und ohne aufwändiges Suchen in Aktenordnern, sondern einfach über die Stichwortsuche zugegriffen werden.

Inhalte

In unserem Live-Webinar in Zusammenarbeit mit der DATEV eG gehen wir auf folgende Fragestellungen ein:

  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ersetzendes Scannen zu nutzen?
  • Ist ein Dokumenten-Management-System für mein Unternehmen sinnvoll?
  • Können Papierbelege nach dem Scannen einfach vernichtet werden oder gibt es Einschränkungen?
  • Wie startet man pragmatisch?

Zielgruppe

  • Unternehmer*innen und Betriebsinhaber*innen, sowie Mitarbeitende im Bereich Verwaltung, Steuern, IT und Rechnungswesen.
  • Kleine und mittelständische Unternehmen, die sich mit dem Thema Digitalisierung befassen und damit ihre kaufmännischen Prozesse verschlanken möchten.

Anmeldung

Die Teilnahme setzt eine vorherige Anmeldung voraus. Die Einwahldaten erhalten Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung per E-Mail.

Technische Voraussetzungen

Das Webinar wird über die Videokonferenzsoftware Zoom durchgeführt. Um alle Funktionen stabil nutzen zu können, empfehlen wir den kostenfreien Zoom-Meeting-Client (verfügbar für PC/Mac und mobile Endgeräte) vorab zu installieren. Ein Benutzerkonto bei Zoom ist nicht zwingend erforderlich.

Ansprechparter

Kilian Böse
Betriebswirtschaftlicher Berater
Tel. 04131 712-174
boese@hwk-bls.de

Wann: 10.11.2021 um 10:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Wo: Online

Veranstalter: Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade & DATEV