Recht, Gerechtigkeit, Schwert, Waage, Justiz,
Fontanis - Fotolia.com

Amtliche Bekanntmachungen

Änderungen der Rechtsgrundlagen.

Haushaltssatzung

Erste Satzung zur Änderung der Haushaltssatzung 2020 der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade vom 1. Februar 2021

Beschlossen von der Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade im schriftlichen Umlaufverfahren. Genehmigt vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung am 28. Januar 2021 (Az. 21-32113/1820).

Erste Satzung zur Änderung der Haushaltssatzung 2020



Haushaltssatzung 2021

Beschlossen von der Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade im schriftlichen Umlaufverfahren gemäß § 124c Abs. 2 Nr. 2 HwO vom 13. November 2020 und festgestellt mit der Niederschrift vom 3. Dezember 2020. Genehmigt vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung am 14. Dezember 2020 (Az. 21-32113/1820). Die Haushaltssatzung 2021 tritt am 19. Januar 2021 in Kraft.

  Veröffentlichung der Haushaltssatzung 2021



Beitragsordnung

Zurzeit liegt keine Amtliche Bekanntmachung vor.



Kostenordnung

Zurzeit liegt keine Amtliche Bekanntmachung vor.



Erlass von Vorschriften der Berufsausbildung, Berufsfortbildung und beruflichen Umschulung

Aufhebung von Prüfungsregelungen für Fortbildungsprüfungen der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hat im schriftlichen Umlaufverfahren vom 13. November 2020, festgestellt mit der Niederschrift vom 3. Dezember 2020, gemäß § 124c Abs. 2 Nr. 2 HwO, die Aufhebung von Prüfungsregelungen für Fortbildungsprüfungen nach dem Berufsbildungsgesetz beschlossen. Genehmigt vom Niedersächsischen Kultusministerium am 19. Februar 2021 (Az. 45.2-87146/4/8). Diese Satzung tritt am 16. April 2021 in Kraft.

 Satzung zur Aufhebung von Prüfungsregelungen für Fortbildungsprüfungen nach dem Berufsbildungsgesetz

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hat im schriftlichen Umlaufverfahren vom 13. November 2020, festgestellt mit der Niederschrift vom 3. Dezember 2020, gemäß § 124c Abs. 2 Nr. 2 HwO, die Aufhebung von Prüfungsregelungen für Fortbildungsprüfungen nach der Handwerksordnung beschlossen. Genehmigt vom Niedersächsischen Kultusministerium am 19. Februar 2021 (Az. 45.2-87146/4/8). Diese Satzung tritt am 16. April 2021 in Kraft.

 Satzung zur Aufhebung von Prüfungsregelungen für Fortbildungsprüfungen nach der Handwerksordnung



Änderung der Anordnungssatzung für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) 

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hat im schriftlichen Umlaufverfahren vom 13. November 2020, festgestellt mit der Niederschrift vom 3. Dezember 2020, gemäß § 124c Abs. 2 Nr. 2 HwO, die Änderung der Anordnungssatzung für die überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungsberuf Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin oder Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker beschlossen. Genehmigt vom Niedersächsischen Kultusministerium am 19. Februar 2021 (Az. 45.2-87201/8/2). Diese Satzung tritt am 16. April 2021 in Kraft.

 Zweite Satzung zur Änderung der Satzung zur Anordnung der ÜLU Karosserie und Fahrzeugbaumechaniker

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hat im schriftlichen Umlaufverfahren vom 13. November 2020, festgestellt mit der Niederschrift vom 3. Dezember 2020, gemäß § 124c Abs. 2 Nr. 2 HwO, die Änderungen der Anordnungssatzungen für die überbetriebliche Ausbildung im Ausbildungsberuf Steinmetzin und Steinbildhauerin oder Steinmetz und Steinbildhauer, Fachrichtung Steinbildhauerarbeiten und Fachrichtung Steinmetzarbeiten, beschlossen. Genehmigt vom Niedersächsischen Kultusministerium am 19. Februar 2021 (Az. 45.2-87201/8/2). Die Satzungen treten am 16. April 2021 in Kraft.

 Erste Satzung zur Änderung der Satzung zur Anordnung der ÜLU Steinmetz und Steinbildhauer FR Steinmetzarbeiten

 Erste Satzung zur Änderung der Satzung zur Anordnung der ÜLU Steinmetz und Steinbildhauer FR Steinbildhauerarbeiten



Erlass der Vorschriften über die öffentliche Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen

Zurzeit liegt keine Amtliche Bekanntmachung vor.



Änderung der Satzung

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hat im schriftlichen Umlaufverfahren gemäß § 124c Abs. 2 Nr. 2 HwO vom 13. November 2020, festgestellt mit der Niederschrift vom 03.12.2020, die Änderung der Satzung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade beschlossen. Genehmigt vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung am 14. Dezember 2020 (Az. 21-32111/0800). Diese Satzung tritt am 19.01.2021 in Kraft.

Veröffentlichung der Satzungsänderung



Vollversammlung

Einladung zur 26. Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade am 27. April 2021 um 14:00 Uhr per Videokonferenz

 Einladung zur Vollversammlung